Freitag, den 05. Februar 2016 um 11:29 Uhr

Jens Eckhoff gibt Kurs in der LMA

Jens Eckhoff, Mitglied und Songwriter von "Wir sind Helden" zeigt Musikpädagogen, was einen guten Popsong ausmacht und wie man ihn schreibt.

JETZT ANMELDEN!

 

MP 16002 (Pop-) Songwriting für Musikpädagogen mit Jens Eckhoff (Wir sind Helden)    

 

22.04.2016 bis 24.04.2016

Der Kurs nähert sich dem Thema aus beiden Richtungen: Es geht um das Verstehen von Pop-Kompositionen auf der einen Seite und die Rolle, die Songwriting im Unterricht

einnehmen kann. Dabei geht es auch um Einstiegshilfen in das Kontinuum Popmusik für den „klassisch" ausgebildeten Musikpädagogen. Zusammen werden die Grundlagen Harmonie-, Melodie- und Formenlehre, schreiben von Texten, Stilkunde und die Analyse von Pop-Songs erarbeitet. Im praktischen Teil des Seminars wird in Kleingruppen zu folgenden Themen experimentiert:

• Texten nach Vorgaben

• Schreiben auf Musik vs. Vertonung von Texten

• Entwicklung von Ideen und Fragmenten

• Akkordprogressionen »würfeln«

• Ad hoc Songwriting

• Stilimitationen

Jens Eckhoff (auch bekannt unter seinem Pseudonym Jean-Michel Tourette) ist Keyboarder und Gitarrist von »Wir sind Helden«. Er schrieb zahlreiche Songs auf diversen Helden-CDs und ist seit der kreativen Pause der Band vermehrt als Produzent in seiner hannoverschen Produktionsstätte »Sonnenstudio« tätig, wo er ständig mit jungen Bands an deren Songs feilt. Jens Eckhoff wurde als niedersächsischer Musiker mit dem Praetorius-Förderpreis ausgezeichnet. 

Zielgruppe: Neben interessierten Instrumentalist_innen und Sänger_innen richtet sich der Kurs insbesondere an Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen, Musikschulen und im freien Beruf, sowie an Band-/Chorleiter und Studierende.


Dozent: Jens Eckhoff

Leitung: Tom Ruhstorfer

Teilnehmerzahl: max. 10

Kursgebühr: 160,- Euro (exkl. Übernachtung und Frühstück)

Anmeldeschluss: 24.03.2016

 

Aktualisiert: Freitag, den 05. Februar 2016 um 11:32 Uhr

Kontakt

Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1
38300 Wolfenbüttel
Fon 05331 - 90 878-0
Fax 05331 - 90 878 -29